Hermannus Samuel Reimarus

Hermannus Samuel Reimarus (Hamburgi natus die 22 Decembris 1694 et ibidem defunctus die 1 Martii 1768) fuit Germanicus Aevi Illuminationis eruditus, philosophus, et scriptor qui scientiam Biblicam studuit, deismum de exsistentia Dei et immortalitate animae defendit at supernaturale negavit.

Hermannus Samuel Reimarus anno 1749 depictus

Opera selectaRecensere

  • Abhandlungen von den vornehmsten Wahrheiten der natürlichen Religion (1754)
  • Die Vernunftlehre, als eine Anweisung zum richtigen Gebrauch der Vernunft in der Erkenntnis der Wahrheit (1756)
  • Allgemeine Betrachtungen über die Triebe der Thiere, hauptsächlich über ihre Kunsttriebe. Zum Erkenntniss des Zusammenhanges der Welt, des Schöpfers und unser selbst. (1760)
  • Apologie oder Schutzschrift für die vernünftigen Verehrer Gottes (conscripta annis 1735-1768 et posthuma edita anno 1972)

BibliographiaRecensere

  • Hermann Samuel Reimarus: Handschriftenverzeichnis und Bibliographie curante W. Schmidt-Biggemann, Vandenhoeck & Ruprecht, Gottingae 1979
  • Johann Anselm Steiger, Bibliotheca Reimariana. Die Bibliothek des Hamburger Aufklärers und Gelehrten Hermann Samuel Reimarus (1694-1768), in: «Wolfenbütteler Notizen zur Buchgeschichte», XXX, 2005, p. 145–154.
  Haec stipula ad biographiam spectat. Amplifica, si potes!